AMORE Merlot 2021

Produktinformationen "AMORE Merlot 2021"
Bei aller Ernsthaftigkeit geschmeidig und raffiniert, zaubert er magische Momente. Violette Reflexe fürs Auge und weiche Extraktsüße auf der Zunge machen diesen typischen Merlot zum Gesamterlebnis.

  • Jahrgang: 2021
  • Sorte: Merlot
  • trocken
  • Alkohol:  14,5 % Vol.
  • Säure:  5,5 g/l
  • Restzucker:  1,2 g/l
  • Ausbau: 12 Monate im kleinen französischen Eichenfass (225l)
  • Allergene: enthält Sulfite
  • Serviertemperatur: 16-18°C
  • Reifepotential: 6-8 Jahre
  • passt gut zu: Rehfilet mit Schokoladensauce, Rotkraut und Pommes Duchesse, gebratene ganze Ente

Prämierungen und Auszeichnungen:
  • AWC International Wine Challenge 2023: Silbermedaille
  • A la Carte-Wein-Guide 2024: Dunkler Farbkern, leicht gereifter Rand, dezentes Bukett, Kumquat, Cranberry, Bitterschokolade, gehaltvoll, harmonischer Trinkfluss, fester, feiner Gerbstoff im Abgang, langer Nachhall, Lebkuchen und Gewürznelke im Rückaroma. 93/100 Punkte


Allergene: enthält Sulfite
Ausbau: 12 Monate im gebrauchten französischen Eichenfass (225l)
Flaschengröße: 0,75 l
Geschmack: trocken
Rebsorte: Merlot
Vegan: Ja, für Veganer geeignet

Zusatzartikel

Weinausgießer

2,00 €*
2er Geschenkkarton

1,80 €*

Ähnliche Artikel

%
Kennenlernpaket "AMORE"

81,00 €* 96,00 €* (15.63% gespart)

Merlot

Quelle: ÖWM www.oesterreichwein.at

Abstammung: Natürliche Kreuzung aus Cabernet Franc mit einer unbekannten Sorte

Herkunft: vermutlich Bordeaux, Frankreich

Typisch Merlot: Nur bei hoher Reife und längerem Weinausbau zeigen die Weine viel Frucht und weiche Extraktsüße, dazu runde, harmonische Tannine. Weine mit hoher Reife besitzen sehr gute Lagerfähigkeit. Wenn die Trauben nicht vollständig ausgereift sind, besteht die Gefahr, dass die Weine grasig grün wirken.

Bedeutung, Ansprüche: Der Merlot, ein „Kind“ einer Cabernet-Kreuzung, ist am besten Weg, noch vor dem Cabernet Sauvignon zu einem Star im österreichischen Rotweinsortiment zu werden. Die Sorte ist seit 1986 für österreichischen Qualitätswein offiziell zugelassen.

Die Weine sind geschmeidiger als Weine aus Cabernet Sauvignon, haben weniger Tannin und Säure und werden gerne als Cuvée-Partner herangezogen, aber auch reinsortig ausgebaut. Benötigt gute Böden, ist spätfrostempfindlich und verrieselt gerne bei kühlem Blütewetter, liefert unregelmäßige Erträge und bedarf einer Ertragsregulierung.