Kochbuch "Burgenlands Winzer kochen"

24,90 €*

Produktnummer: SW10104
Produktinformationen "Kochbuch "Burgenlands Winzer kochen""

„THE TASTE OF BURGENLAND – BURGENLANDS WINZER KOCHEN“

48 Burgenländische Winzer haben u.a. bei diesem Werk mitgewirkt und ihre Lieblingsrezepte verraten. Hauptsächlich typisch Burgenländische Gerichte werden vorgestellt und selbstverständlich die dazu passende Weinempfehlung vom Winzer. Die Weinbeschreibungen selber kommen von Nicole Retter, Vizepräsidentin Sommelier-Union Deutschland. Das Redaktionsteam umfasst weiters Alexander Schreck und Carsten M. Stammen. Melanie Bockelmann, leidenschaftliche Hobbyköchin und Genussmensch hat alle Rezepte der Winzer nachgekocht.

In diesem Kochbuch können Sie typisch burgenländische Rezepte nachlesen und nachkochen, wie die beliebten Grammelpogatscherl, Szegediner Krautfleisch oder burgenländischen Kraut- oder Bohnenstrudel, weiters auch Gerichte vom Fisch z.B. Welsgulasch oder Wild- und Geflügelgerichte. Süße Speisen dürfen nicht fehlen. Beliebte Schmankerl wie etwa Kaiserschmarrn dürfen nicht fehlen oder alte Familienrezepte wie Winzerbraut á la Onkel Luis oder Gretl Omas Nusskipferl.

Österreichs Weinbaugeschichte, Klimaeinflüsse, Landschaft und Bodenstruktur, sowie spezielle Gegebenheiten im Burgenland und dessen Weinbaugebiete sind Thema in diesem 256 seitigen Werk. Selbstverständlich wird viel Augenmerk auf Wein in Kombination mit Speisen gelegt und die Winzer geben zusätzlich spezielle Empfehlungen zu Aktivitäten, Unterkünfte und Gastronomie in deren Region.

Unsere Speisenempfehlung im Kochbuch "knusprige Lachsforelle mit Bratkartoffeln" und dazu unseren ROSALIA DAC Rosé! Viel Spaß beim Nachkochen!

 

Erstauflage 2019

Accessory Items

ROSALIA DAC Rosé 2019
Mit Rosalia DAC Rosé erwartet Sie ein fruchtiger Roséwein, der zu den unterschiedlichsten Anlässen passt! Hervorragender Wein aus der Weinbauregion Rosalia Zahlreiche Weinsorten sind es, die Ihnen als Genießer zur Verfügung stehen, um den Gaumen zu erfreuen und zu verwöhnen. Unser aus dem österreichischen Weinbaugebiet Rosalia stammende Rosalia DAC Rosé ist in jedem Fall einen Versuch wert. Dieser aus dem Jahr 2019 stammende Roséwein überzeugt durch seine wunderbaren Himbeeraromen und die dezente Fruchtsüße. Er ist würzig und frisch zugleich. Dieser von der Rebsorte Blaufränkisch stammende Wein ist besonders delikat und schmeckt am besten gut gekühlt. Dadurch kommen seine vielfältigen Aromen noch besser zur Geltung. Der wohlschmeckende Rosalia DAC Rosé verwöhnt den Gaumen Fruchtbetont, leicht pikant und etwas kräftig, so schmeckt unser hochwertiger Rosalia DAC Rosé, den Sie zusammen mit guten Freunden oder Ihrer Familie genießen können. Wir empfehlen für diesen Rosé eine Trinktemperatur zwischen 6 und 8 Grad Celsius. Der zart himbeerfarbene Rosé kann als Aperitif genossen werden und ist auch zu diversen leichten Gerichten ein optimaler Begleiter. Auch passt er sehr gut zu Fischgerichten und Meeresfrüchten. Hochwertiger Roséwein für höchste Ansprüche Für ein Familienfest ist der Rosalia DAC Rosé ebenfalls eine gute Wahl, schließlich erweisen sich die fruchtigen Aromen als besonders beliebt. Er passt zu gebratenem Fisch ebenso vorzüglich wie zu Fleisch oder köstlichem Gemüse. Mit diesem zauberhaften Wein treffen Sie stets eine gute Entscheidung. Kategorie: Roséwein Jahrgang: 2019 Rebsorte: Blaufränkisch Herkunft: Österreich/Burgenland/Weinbaugebiet Rosalia Alkohol: 12,5 % Vol. Trinktemperatur: 6 °C - 8 °C Verschluss: Schraubverschluss Raffinierte Aromen perfekt in Einklang gebracht Bieten Sie Ihren Gästen den Rosalia DAC Rosé an. Dieser Rosé ist sehr erfrischend und rundet einen Sommerabend perfekt ab. Genießen Sie mit diesem Wein einfach schöne Stunden, ganz gleich ob auf einem Fest, mit Freunden oder einfach auch allein.   Weinbeschreibung von Sommelier Staatsmeister Andreas Jechsmayr Kräftiges Lachsrosa in der Farbe, rote Beeren, ergänzt durch Cassis und ein wenig Wachholder, Lakritze und Pumbernickel, dezente Würze. Am Gaumen ist der Wein trocken, sauber, die Frucht in der Nase ist am Gaumen wieder zu erkennen, frische Säure und Alkohol gut eingebaut. Im Abgang von der Frucht getragen. Seine Empfehlung: passt zu Kalbsrahmgulasch, Crevettencocktail, Krustentieren, Gemüseküche. Dieser trockene Rosé ist sehr vielfältig einzusetzen und am Besten bei 8 - 10 Grad Celsius servieren.   Externe Weinbeschreibung Wein Guide Weiss 2020: Dunkelrosa, kräftige Schlieren, würzige Nase, Peruanischer Pfeffer, Erdbeeren; kompakter Körper, feine Fruchtsüße mit balancierter Säure, Erdbeerjoghurt und Zitronensorbet, saftig und unkompliziert. ÖGZ "Der programmierte Sommerhit: Rosé": Animierender Geruch und Zwetschkenröster, Mandarinen-Schale und auch etwas Langpfeffer. Ebenfalls kühl und mit erfrischend würziger Note (wie Melisse und Eibisch), dabei ist immer ein "Kern" aus roten Früchten präsent. "Passt z.B. zu Thunfisch-Steak."

Inhalt: 0.75 Liter (9,20 €* / 1 Liter)

6,90 €*