AMORE Blaufränkisch 2021

Produktinformationen "AMORE Blaufränkisch 2021"

Rosalia DAC Reserve Blaufränkisch AMORE

Fassgereift, wie alle Amore, geradlinig und sortentypisch kommt er daher, der Blaufränkisch. Dabei überzeugt er mit Präzision und Substanz ohne allzu schwer zu wirken. Ganz im Gegenteil, da ist richtig viel Spaß drin!

  • Jahrgang: 2021
  • Sorte: Blaufränkisch
  • trocken
  • Alkohol: 14,0 % Vol.
  • Säure: 5,6 g/l
  • Restzucker: 1,0 g/l
  • Ausbau: 12 Monate im kleinen französischen Eichenfass (225l)
  • Allergene: enthält Sulfite
  • Serviertemperatur: 16-18°C
  • Reifepotential: 7-10 Jahre
  • passt gut zu: Saltimbocca mit Rosmarinkartoffel und mediteranem Gemüse


Allergene: enthält Sulfite
Ausbau: 12 Monate im gebrauchten französischen Eichenfass (225l)
Flaschengröße: 0,75 l
Geschmack: trocken
Jahrgang: 2021
Rebsorte: Blaufränkisch
Rosalia DAC: Rosalia DAC Blaufränkisch
Vegan: Ja, für Veganer geeignet

Zusatzartikel

Weinausgießer

2,00 €*

Ähnliche Artikel

EXZELLENT Blaufränkisch 2017

Inhalt: 0.75 Liter (45,33 €* / 1 Liter)

Varianten ab 142,00 €*
34,00 €*
EXZELLENT Blaufränkisch 2019

Inhalt: 0.75 Liter (45,33 €* / 1 Liter)

34,00 €*
%
Kennenlernpaket "Blaufränkisch Variation"

59,00 €* 69,60 €* (15.23% gespart)
%
Kennenlernpaket "AMORE"

81,00 €* 96,00 €* (15.63% gespart)

Blaufränkisch

Quelle: ÖWM www.oesterreichwein.at

Abstammung: Kreuzung aus der Blauen Zimmettraube x Weißer Heunisch

Herkunft: In Österreich ist die Sorte erstmals im 18. Jahrhundert nachweisbar, erst danach tauchte sie in Deutschland unter der Bezeichnung Lemberger oder Limberger (abgeleitet vom Ort Limberg, heute Maissau, NÖ) auf. In Ungarn wird er Kékfrankos bezeichnet.

Typisch Blaufränkisch: Das typische Bukett der Rebsorte wird von tiefgründiger Waldbeeren- oder Kirschfrucht geprägt und ist mit charakteristisch kräftiger Säure versehen. Blaufränkisch kann große Weine mit dichter Struktur und markanten Tanninen hervorbringen, die in der Jugend oft ungestüm sind, bei genügender Reife aber samtige Facetten entwickeln. Kräftige Weine besitzen sehr gutes Potenzial für längere Lagerung.

Bedeutung, Ansprüche: Diese alte heimische Sorte wurde für österreichische Neuzüchtungen wie Zweigelt, Blauburger, Roesler und Rathay als Kreuzungspartner verwendet. Auch von ausländischen Rebenzuchtstationen wurde die Sorte als Kreuzungspartner verwendet.

Sie ist die Leitsorte in der Region Rosalia, im Südburgenland, im Mittelburgenland, als auch am Leithaberg und im Carnuntum. Aus all diesen Gebieten kommen herkunftstypische DAC-Weine. Sie stellt sehr hohe Ansprüche an die Lage und verrieselt gerne bei kühlem Blütewetter.